Adblock Plus Bild de

Adblock Plus Bild de

Bild.de gegen Adblock Plus

Das Thema Adblock Plus ist in vieler Munde und in der letzten Zeit ein viel Diskutiertes Thema im Internet zwischen Webmastern und Bloggern. Dass es bei Ad Block Plus sogenannte White Lists gibt, wo sich Unternehmen wie zum Beispiel Google für viel Geld frei kaufen können das Ihre Anzeigen nicht blockiert werden ist mittlerweile bekannt und muss auch denke ich nicht weiter in diesem Blog ausdiskutiert werden. In vielen Blogs wird die Nachricht das Bild.de sich selber ins aus geschossen hat und einen sogenannten Griff ins Klo gemacht hat hoch und runter diskutiert.

Fakt ist aber eins, Bild.de hat es richtig gemacht und ja die Ad Block Plus Seite hat einen kurzen Hype im Bereich Spenden erfahren aber die Betonung liegt hier wirklich auf Hype und der ist nun mal nur kurz gegenüber der Maßnahme von Bild. Es ist eigentlich nur eine Frage der Zeit bis auch andere große und auch kleine Seiten den Vorbild von Bild.de folgen und die Seite erkennen lassen das es keinen Zugang zur Homepage gibt wenn nicht der Ad Blocker deaktiviert wird.

adblock plus bild de

Die großen Portale und auch die kleineren Seiten sind nun mal von der Werbung die auf den Seiten dargestellt wird abhängig und nur so ist die ganze kostenlose Nutzung der vielen Seiten im Internet auch nur realisierbar. Viele Menschen und Nutzer des Internets scheinen immer noch zu denken dass wirklich alles im Internet kostenlos ist, das aber wird in der Zukunft nicht mehr so sein wenn die Leute immer mehr den Ad Blocker benutzen. Da auch keiner bereit ist für guten Content und hilfreichen Inhalt zu zahlen wird für viele einfach Schluss sein mit Seiten kostenlos öffnen.

YouTube macht es fast so ähnlich wie Bild.de. Auf YouTube sollen wohl mittlerweile die überspringbaren Werbeanzeigen vor den Videos mit einer Adblocker Nutzung nicht mehr überspringbar sein also eine weiteres Vorgehen gegen den Anbieter Ad Block Plus.
Größere Portale die es sich leisten können, lassen eine Art von Software in Ihre Seiten implementieren die den Ad Blocker einfach ausschaltet, eine Lösung für kleinere Seiten und Blogs ist ebenfalls schon auf den Markt.
Wir können in Zukunft erwarten dass das Internet so wie wir es kennen nicht mehr existent sein wird. Es gibt also zwei Möglichkeiten das zu verhindern. Die erste ist Sie bezahlen den Inhalt der Seiten die Sie lesen wollen wie eine Tageszeitung die Sie kaufen müssen oder der einfachste und zweite Weg ist, Sie benutzen keinen Ad Blocker.

Webmaster und Blogger gegen Adblock Plus


Was machen Blogger und Webmaster gegen Adblock Plus? Welche Erfahrung ist mit diesem Tool in der Vergangenheit gemacht worden? Wer nutzt dieses Plug-In und wer hat ein Programm dagegen gefunden? Alle diese Fragen sind hoch Interessant und laden natürlich zum Mitreden in diesem Blog ein. Gibt es Alternativen um im Internet weiterhin Geld zu verdienen ohne von seinen Lesern einen Geldbetrag zu verlangen?

Adblock Plus Bild de gehört in diesen Tagen zu den meist gesuchten Begriffen im Internet bei Google!

Dieser Beitrag wurde unter magdeburg-allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.